Erfahrungsberichte unserer Azubis

„Der Ausbildungsberuf Industriemechaniker bietet für mich die Möglichkeit mein Hobby zum Beruf zu machen.“

Aaron Warf (26) – Auszubildender zum Industriemechaniker

 

Warum hast du den Beruf zum Industriemechaniker gewählt?

„Ich habe mich für den Beruf Industriemechaniker entschieden, da mir eine abwechslungsreiche Tätigkeit sehr wichtig ist. Die Ausbildung bietet mir die Möglichkeit täglich Neues zu lernen und in der Praxis anzuwenden.“

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei der Firma EMS entschieden?

„Vor meiner Ausbildung war ich als Leiharbeiter bei der Firma EMS im Einsatz. Das tolle Miteinander und die sehr gut ausgestattete Ausbildungswerkstatt, die zu diesem Zeitpunkt gerade erst aufgebaut wurde, haben mich dazu bewegt eine Bewerbung zu schreiben. Ich bin froh, dass es geklappt hat!“

Was findest du gut an der Ausbildung bei der Firma EMS?

„Die Ausbildung bei der Firma EMS ist ein guter Mix zwischen Lernen und Berufsalltag. Von Beginn an sind wir an Projekten für die Produktion beteiligt und haben gleichzeitig genug Zeit um bei Rückfragen, Themen nochmal intensiver zu bearbeiten.“

Was willst du potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern noch mitgeben?

„Ich kann die Ausbildung bei der Firma EMS absolut empfehlen. Es macht großen Spaß sich in diesem Team weiterzuentwickeln und täglich dazu zu lernen.“

Warum hast du den Beruf zum Industriemechaniker gewählt?

„Der Ausbildungsberuf Industriemechaniker bietet für mich die Möglichkeit mein Hobby zum Beruf zu machen. Privat bastle und schraube ich gerne an Maschinen und Motoren. Im Rahmen meiner Ausbildung kann ich mir das notwendige Know-How aneignen und habe täglich praktische Erfahrung.“

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei der Firma EMS entschieden?

„Bereits vor meiner Ausbildung habe ich als Anlagenführer bei der Firma EMS gearbeitet. Deshalb war mir bekannt, dass es im Unternehmen sehr familiär zu geht und auf die persönliche Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viel Wert gelegt wird.“

 Was findest du gut an der Ausbildung bei der Firma EMS?

„Mir ist es wichtig einen Ansprechpartner zu haben, der weiß von was er spricht. Unser Ausbilder fördert selbstständiges arbeiten, damit wir möglichst viel Erfahrung sammeln können. Gleichzeitig steht er uns bei Problemen immer kompetent zur Seite.“

 Was willst du potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern noch mitgeben?

„Ich kann nur sagen, dass die Entscheidung bei der Firma EMS eine Ausbildung zu machen genau richtig war. Wir lernen durch die enge Zusammenarbeit mit der Produktion ein sehr breites Spektrum an Maschinen und Fertigungsverfahren kennen, selbst wenn diese normalerweise nicht Teil der Ausbildung sind (Bsp.: 3D-Druck). Auf diese Weise wird im Rahmen der Ausbildung ein breites Grundwissen angesammelt, sodass man sehr gut für den Berufseinstieg gewappnet ist.“

„Das tolle Miteinander und die sehr gut ausgestattete Ausbildungswerkstatt (…) haben mich dazu bewegt eine Bewerbung zu schreiben.“

 Jan Peschel (22) – Auszubildender zum Industriemechaniker