Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerbungsverfahren

Dem Unternehmen ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt.

Ihre Daten werden für die Besetzung von Stellen in der gesamten Unternehmensgruppe (EMS Elektro Metall Schwanenmühle GmbH, SPS Standard Produkte Schwanenmühle GmbH, SEP Schwanenmühle Energie Produkte GmbH) erhoben. Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Daten in allen konzernrechtlich dem Unternehmen verbundenen Unternehmen einverstanden.

Darüber hinaus willigen Sie in die Auswertung Ihrer Daten durch einen Dienstleister ein, der uns bei der Bewertung der Bewerbungen mithilfe von psychologischen Auswertungen unterstützt. Im Rahmen dieser Auswertung kann Ihre Bewerbung möglicherweise automatisch aufgrund bestimmter Kriterien abgelehnt werden. Sollte dies geschehen, setzen wir Sie hierüber in Kenntnis und geben Ihnen Gelegenheit zur Stellungnahme.

Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich weiter einverstanden, dass wir die Bewerbungen für die Dauer von 2 Jahren speichern, um sie auch für künftig frei werdende Stellen zu berücksichtigen.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angaben von Gründen widerrufen, indem Sie uns unter (bewerbung@ems-power.com oder 06307-911 619) über Ihren Widerruf informieren. Im Falle eines Widerrufes werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen.

Auf schriftliche Anfrage des Bewerbers wird der Datenschutzbeauftragte das Verzeichnis nach § 4d BDSG dem Bewerber unverzüglich übermitteln.